Java 8 im Netz verteilen

Java Version 7 kommt in die Jahre….. äh, ans Ende der Laufzeit sozusagen 🙂 Nach dem nächsten Update ist Schluss. Dann brauchts Java 8. Ich wollte das jetzt schon upgraden und bin ganz böse auf die Nase gefallen…..  die Verteilung per GPO funktioniert nicht mehr, die Verteilung über unser Kaspersky-Center ebenfalls nicht. Mit Java 8, insbesondere 8u20 hat sich so einiges geändert.

Google war mein Freund – und mit viel Zeit und ausprobieren habe ich nun eine Lösung gefunden…. schön ist es nicht. Aber es klappt erstmal.

Die Problematik zusammengefasst:

– Java 8 hat nur noch eine einzige MSI in der alles enthalten ist.
– die MSI lässt sich nicht direkt installieren.
– die EXE lässt sich nicht remote (weil Systemaccount und dadurch Probleme mit 32 und 64bit) installieren
– die MSI aus der EXE zu extrahieren wird von Oracle offiziell nicht unterstützt und wird möglicherweise auch komplett abgeschafft
– die offizielle MSI kostet 100 $ mit Mindestabnahme von 100 Lizenzen = 10.000 $ (dazu jährlich 22$)
– Java 8 kann 7er Versionen nicht deinstallieren wenn „silent“ ausgeführt
(siehe auch https://ictschule.wordpress.com/2014/10/27/java-32bit-exe-auf-64bit-windows-verteilen-schlgt-fehl/ )

Also was tun?

Weiterlesen

Advertisements

Wer ist hier der JBoss?

Häh? – Wer?

„Der JBoss Application Server (JBoss AS) ist ein vielfach genutzter, quelloffener Java-Applikations-Server. Er ist Teil der JBoss Enterprise Middleware Suite (JEMS) und wird oft in großen Unternehmensinstallationen genutzt. Der JBoss AS erlaubt die Entwicklung und den Einsatz von Java Enterprise (JEE)-Applikationen, Webapplikationen und Portalen. JBoss AS-Installationen finden sich in den unterschiedlichsten Bereichen, angefangen bei den klassischen Internetauftritten großer Organisationen über Client-Server-Installationen für Unternehmenssoftware bis hin zu Steuerungsapplikationen für Telefonanlagen. So betreiben viele Organisationen JBoss AS-Installationen, ohne darüber genau Bescheid zu wissen.“
(Auszug aus u.g. Whitepaper)

Nachdem ich auf einer unserer Suse-Enterprise-Linux ebenfalls einen, nein eigentlich sogar zwei JBoss Application Server laufen habe, fallen mir themenbezogene Meldungen natürlich etwas schneller auf, denn ich will schon etwas genauer „Bescheid wissen“, was unsere Spezial-Anwendungs-Softwareschmiede hier laufen lässt….

Heise Security berichtet über ein neues Whitepaper von RedTeam Pentesting.

Bridging the Gap between the Enterprise and You
– or –
Who’s the JBoss now?

Ebenfalls interessant in dem Artikel ist für JBoss-NeulingeInteressenten der Link zum Wiki der JBoss-CommunitySecure JBoss