mal kurz zur NSA-Affaire…

Im ZDF-Interview spottet er (Michael Hayden, ehemaliger NSA-Chef) über deutsche Politiker, die sich von den Enthüllungen des ehemaligen NSA-Mitarbeiters Edward Snowden überrascht und empört gezeigt hatten. Das sei ja „wie in dieser Filmszene aus ‚Casablanca‘, in der Polizeichef Renault darüber informiert wird, dass in Rick’s Café Glücksspiel stattfindet.“

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/prism-affaere-innenminister-friedrich-ignoriert-aeusserung-von-nsa-chef-a-912176.html

 

Genau so kam mir das auch vor, als es losging. Wir wussten das doch ohnehin schon seit Jahren – inoffiziell – unter vorgehaltener Hand. Und jetzt will keiner was davon gewusst haben – lächerlich. Aber der „Casablanca-Vergleich“ trifft ins Schwarze!

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s