Internet-Sperren – Mahnwache

„Den morgigen Freitag haben Aktivisten dazu auserkoren, ihren Protest auch auf die Straße zu bringen. Der Anlass: Um 9.30 Uhr will Bundesfamilienministerin Ursula von der Leyen im Rahmen einer Pressekonferenz bekannt geben, dass sich fünf der großen deutschen Zugangsprovider vertraglich verpflichten, vom Bundeskriminalamt (BKA) gemeldete Inhalte zu sperren…“

Die ganze Meldung bei Heise.de

Insbesondere folgender Satz hat es mir angetan:
„…wollen mehrere Organisationen, darunter der FoeBuD, der AK Vorratsdatenspeicherung und der Fitug Scheuklappen tragende Nutzer zeigen, die „Probleme durch aktives Ausblenden lösen“

Das triffts mal wieder genau auf den Punkt. Frau von der Leyen will Probleme nicht dadurch lösen, dass sie diese behebt, bzw. entfernt sondern indem man einfach nicht mehr hingucken kann. Man stelle sich das mal in anderen Bereichen vor.

Nachdem auch in meinem privaten Umfeld kontrovers über dieses Thema diskutiert wird, und viele der „Gutmenschen“ natürlich für diese Sperren sind, weil sie die Hintergründe gar nicht kennen, sondern nur das, was unsere Politik ihnen in über die Medien einflößt, habe ich hier noch zwei Links, die ich allen ans Herz legen möchte, die sich näher mit dem Thema befassen wollen:

c’t 9/08:
Holger Bleich, Axel Kossel
Verschleierungstaktik
Die Argumente für Kinderporno-Sperren laufen ins Leere

FITUG e.V.
25.03.2009
Pressemeldung des FITUG e.V. zu Internet-Sperren (909kB PDF)

Im Odem.blog gibt es weitere Infos.

.

.

Update, 17.04.09:
Hier gibt es eine Übersicht über die Provider in D und wie sie zu den Sperren stehen, bzw. ob sie sperren.   www.zensurprovider.de

Advertisements

Ein Gedanke zu “Internet-Sperren – Mahnwache

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s